Mitsänger*innen gesucht!

Den »Roten Stern Chor« haben wir gegründet, um unkompliziert in netter Atmosphäre zusammen singen zu können. Unser Repertoire bestimmen wir gemeinsam (bisher: Die Moorsoldaten, El Pueblo Unido, Arbeiter*innen von Wien, Brot und Rosen, Das Lied von der Moldau, …), wenn möglich in vierstimmigen Versionen. Aktuell treffen wir uns einmal wöchentlich (bisher: donnerstags, 20 Uhr, Klapperfeldstr. 5).

Während einige von uns von Musiktheorie total Ahnung haben, haben andere hier das erste Mal im Leben mehrstimmige Lieder geträllert – das Singen soll in erster Linie Spaß machen, zugleich jedoch auch einem ge­wissen Anspruch folgen. Diese Mischung spiegelt sich in unserer lockeren Struktur wie­der: Zwar haben wir eine (wechselnde) Chorleitung, aber legen ansonsten nicht viel Wert auf klare Hierarchie und Ordnung und so. Und wer nicht weiß, welche Stimmlage die richtige für sie*ihn ist oder was eine Quinte oder ein decrescendo ist, fragt einfach nach.

Eine klassische Chorausbildung ist also keinesfalls nötig. Fortgeschrittene sind jedoch gleichfalls willkommen. Kommt einfach vorbei!